Skip to: Site menu | Main content

News

DSFM: Punkte für Fredrich!

Veröffentlicht am Sunday, 01. April 2012

Licht und Schatten für RaceCar beim vierten Saisonlauf der DSFM in Malaysia. Daniel Fredrich holte vom zehnten Startplatz aus einen siebten Platz und somit die ersten neun DSFM-Punkte für das Team. Teamkollege Felix Schönhofen fiel nach einer unglücklichen Kollision in der Einführungsrunde aus.

Fahrerstatements

Daniel Fredrich (Position 7)

Qualifying: Fand leider nur mit 50% RaceCar statt, Felix musste aufgrund eines Vergehens aus Melbourne zuschauen. Über mir schwebte noch eine +1 Strafe. Im letzten Versuch konnte ich noch ein paar Zehntel rauskitzeln und kam auf P13. Aufgrund der vielen Strafen fiel meine gar nicht ins Gewicht, ich startete von P10.

Start: Richtig gut weggekommen, gleich mal 2 Autos stehen lassen. Dann eingeordnet und meine Pace gefahren.

Rennen: Das gesamte Rennen über hatte ich keine besonderen Vorkommnisse, ich wusste nach dem Qualifying schon, dass wir zu wenig Topspeed hatten, von daher wehrte ich mich auch nicht zu sehr gegen schnellere Autos die aufgrund von Strafen hinter mir lagen. Ich profitierte von einigen Ausfällen und natürlich auch davon selbst keine Fehler gemacht zu haben und brachte das Auto auf Position 7 liegend ins Ziel. Gute Punkte, allerdings vom reinen Speed her noch viel Luft nach oben.

Felix Schönhofen (DNF)

Im Qualifying musste ich aufgrund der Melbourne-Strafe zusehen, das Rennen war leider auch schnell vorbei. Es gab vor mir immer wieder “Stop-and-go”-Verkehr und eine Vollbremsung des Autos vor mir erkannte ich zu spät. Daraufhin musste ich an die Box um den Frontflügel zu wechseln, leider war auch die Radaufhängung in Mitleidenschaft gezogen wurde und ich musste drei Runden später aufgeben. Immerhin holte Daniel die Kastanien aus dem Feuer.